Animated Rainbow Nyan Cat

Montag, 27. September 2010

Samstag, 18. September 2010

seh`ich da was falsch oder gehört sich das nicht???



Also, ich muß jetzt mal was los werden...
und zwar : neulich hat mich eine junge dame auf Yahoo!
geaddet, sie wohnt wohl auch hier bei mir in der nähe und kennt leute die ich auch kenne.
da ich mich für die menschen die meine blogs und profile lesen interessiere bin ich eben mal auf ihrem Yahoo! profil unterwegs gewesen..da dachte ich echt mich trifft der schlag!sie hat einfach aus
meinem Flickrprofil
den text "über mich" kopiert und als blog gepostet!!!
hmm...stelle ich ich mich da je
tzt an oder ?
ich fand das war ein ganz schön unangenehmes gefühl meine wesens beschreibung auf einem fremden blog zu lesen.
kann man sich das mal vorstellen?
dazu kommt, das mir an meinen blogs echt etwas liegt und ich echt NIE von jemandem ein kommentar gepostet kriege und die kopiert meinen text als einzigen post und bekommt
gleich ein kommentar für "IHRE" tollen ansichten! HALLO???
also ich will ja echt keine schnepfe sein und es ist mir sogar fast peinlich das ich da so pekiert reagiere aber ich finde einfach das geht zu weit!
bilder kann man bei Google doch jede menge mopsen und texte meinetwegen bei Wikipedia, dafür sind die schließlich da (und selbst da gibt es urheberrechte) aber DIE ist doch nicht wie ICH!!!
wenigstens fragen hätte sie können,oder?
auf jedem profil habe ich auch ein gästebuch, in dem
NICHTS drin steht... das wäre doch wohl das mindeste was man verlangen könnte.
ich fände es so toll wenn ich dazu mal von irgendwem ein feedback bekommen würde! und KEINE SORGE : ich kann auch mit negativer kretik umgehen!

Freitag, 17. September 2010

Simon's Cat in 'The Box'



Unglaublich!!! Das könnte glatt mein
Kater sein... sogar den Karton nagt dieses irre Tier
an. Warum machen die das??? Egal, ich liebe ihn trotzdem! oder vielleicht gerade deswegen???


Dienstag, 14. September 2010

sehr empfehlenswert!!!

















Das Ehepaar Claire und Phil Foster fährt ein glückliches aber doch etwas lahmes Familienleben und erliegt immer mehr dem Alltag. Auch das Ausgehen ist zur gähnenden Routine geworden. Um ihrer Ehe wieder etwas mehr Pepp zu geben, planen sie ein gemeinsames Abendessen in einem der angesagtesten Restaurants in Manhattan. Hier kommt es zu einer Verwechslung mit dem Ehepaar Tripplehorn, was den Fosters von da an eine wilde Nacht quer durch New York beschert. Denn sie werden fälschlicherweise für die Tripplehorns gehalten und die sind ganz offensichtlich kein normales Durchschnittspaar. Zu Wasser, zu Lande und in der Luft werden Claire und Phil Foster ab sofort von b?sen Gangstern gejagt und sie m?ssen alle Tricks anwenden, die sie sonst nur aus dem Fernsehen kennen, um ihre Haut zu retten.











video
ich finde : erst glaubt man sich eine ganz normale
"ehekiesen-komödie"anzutun... doch ziemlich schnell wird klar
das dem nicht so ist!
man bekommt echt gut was zu lachen und man weiß nicht
was in der folgenden scene als nächstes passieren wird.
also mir hat der film echt von anfang bis ende suuuper gut gefallen
und ich kann ihn nur weiter empfehlen!
in diesem sinne viel spaß mit ...

Freitag, 10. September 2010